Wahlkompass 1919 - Wie hätten Sie gewählt?

Wahl O Mat 1919

Sie kennen sicher den Wahl-O-Mat, der zu Bundes- und Landtagswahlen von der Bundeszentrale für politische Bildung bereitgestellt wird und unentschlossenen Wählerinnen und Wählern als Entscheidungshilfe für ihre Wahl dient. Nun hat das Bundesarchiv zusammen mit dem Verein Weimarer Republik passend zum Themenjahr einen historischen Wahlkompass ähnlich des Wahl-O-Mats für die Wahl zur Nationalversammlung von 1919 entwickelt, mit dem politische Strömungen, Überzeugungen und Meinungen der damaligen Zeit erlebbar werden.

Die Wahl am 19. Januar 1919 war die erste freie und gleiche Wahl im Deutschen Reich und zum ersten Mal durften auch Frauen wählen. Eine der zentralen Aufgaben der neuen Nationalversammlung war es, der neuen Republik eine Verfassung zu geben, wodurch der Wahl eine besondere Wichtigkeit zukam. Zur Wahl standen SPD, USPD, Zentrumspartei, DDP, DVP und DNVP sowie einzelne Regionalparteien und sonstige kleinere Parteien.

Finden Sie heraus welche Partei wofür stand und vergleichen Sie Ihre Standpunkte mit denen der Parteien der Weimarer Republik.

Hier geht es zum Wahlkompass von 1919.