Hamburger Bücherhalle Hühnerposten

Vortrag

​ Die Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen feiert 100-jähriges Jubiläum

Diese Veranstaltung ist bereits abgeschlossen.

Aktionstag für alle Hamburgerinnen und Hamburger mit über 100 Veranstaltungen am Samstag, den 17. August 2019


Vor 100 Jahren wurde die Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen gegründet. Das Jubiläum feiern die Bücherhallen Hamburg mit einem Festprogramm und einem Aktionstag am 17. August 2019. In der Zentralbibliothek am Hühnerposten, den 32 Stadtteilbibliotheken und in zwei Bücherbussen gibt es ein vielfältiges Programm mit über 100 Veranstaltungen für alle Hamburgerinnen und Hamburger. Die Patriotische Gesellschaft hatte am 14. August 1919 die Stiftung errichtet, die bis heute Trägerin der Bücherhallen Hamburg ist. Die Bücherhallen zählen zu den größten und innovativsten Öffentlichen Bibliothekssystemen in Deutschland. Mit jährlich 4,9 Millionen Besucherinnen und Besuchern sind sie die publikumsstärkste Kultureinrichtung Hamburgs und wichtige Orte der gesellschaftlichen Begegnung.

Bild: Uwe Rohwedder

Veranstaltungsort

An allen Standorten der Öffentlichen Bücherhallen

Datum

17.08.2019

Website

www.buecherhallen.de/

Veranstalter