Opfer Der Novemberrevolution Hamburg Altona

Vortrag

Einweihung der Infotafel auf dem Gräberfeld "Revolutionsgefallene von 1918-1920", Friedhof Ohlsdorf

Anlässlich des 100. Jahrestages der Revolution in Hamburg wird am 06. November eine Infotafel auf der Gräberfläche Revolutionsgefallene 1918-1920 auf dem Friedhof Ohlsdorf eingeweiht.


Es sprechen: Karen Koop, Landesvorsitzende Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Hamburg; Wolfgang Kopitzsch, Historiker, ehem. Bezirksamtsleiter Nord, ehem. Polizeipräsident sowie die Macherinnen der Infotafel (Laura-Sophier Neubauer, Anna Thies, Mariane Pöschel, Jugendarbeitskreis Hamburg)

Ein Kooperationsprojekt vom Jugendarbeitskreis im Volksbund Hamburg und dem Museum für Hamburgische Geschichte, gefördert durch die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) und die Hamburger Friedhöfe -AöR-.

Veranstaltungsort

Friedhof Ohlsdorf, Bergstraße, gegenüber des Friedhofsmuseums, unweit
des Verwaltungsgebäudes (Planquadrat L5)

Datum

06.11.2018

Beginn

16:30

Website

bit.ly/2MNY7DO

Veranstalter

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.