Theater

„Revolution!?“ und „Weltenbrand“ - Doppelvorstellung

Diese Veranstaltung ist bereits abgeschlossen.

Doppelvorstellung im Innenhof des Museums:


Im Rahmen der Sonderausstellung “Revolution! Revolution? Hamburg 1918-1919” präsentiert das Hamburger Theater Axensprung ein Schauspiel, das sich mit den historischen Ereignissen von Oktober 1918 bis Sommer 1919 auseinandersetzt. Im Mittelpunkt des Stücks „Revolution!?“ stehen fünf Protagonisten: Ein Kieler Matrose, eine Hamburger Fabrikarbeiterin, ein Freikorpsmann, Reichswehrminister Noske und der Hamburger Bürgermeister Werner von Melle. Anhand dieser Figuren führt der Erzählstrang von der Meuterei der Kieler Matrosen im Herbst 1918 über die Rätebewegung in Hamburg bis zu den Auswirkungen der sogenannten „Sülzeunruhen“ im Juni 1919 und der gesamtdeutschen Zerschlagung der verbliebenen basisdemokratischen Bewegungen.


An diesem Abend im November 2018 findet eine einmalige Doppelveranstaltung statt: Neben dem Stück "Revolution!?" wird auch das Stück "Weltenbrand" aufgeführt, welches die Thematiken rund um den Ersten Weltkrieg aufgreift.



Weltenbrand, 18 Uhr, Dauer 80 Minuten

Revolution!?, 20 Uhr, Dauer 90 Minuten


Warme Kleidung wird empfohlen


Kartenreservierung: 040 - 428 131 0, info@museumsdients-hamburg.de


28,- €
8,- € ermäßigt (Studenten, Rentner etc.)
8,- € Schüler (nur im Klassen- verband)



Veranstaltungsort

Museum für Hamburgische Geschichte

Datum

08.11.2018

Beginn

18:00

Website

www.revolution1918.de/

Veranstalter