Vorbei Keyvisual 1920X1080

Vortrag

vorbei. Friedensmusiken zum Kriegsende von Telemann und Graun

Diese Veranstaltung ist bereits abgeschlossen.

Telemanns Friedenskantate nach über 250 Jahren wieder im Hamburger Johanneum!

Festliche und durch ihre bewegende Schönheit tief berührende Chor- und Instrumentalmusik steht in einem kontrast- und spannungsreichen Verhältnis zu den rezitierten Texten aus der Feldpost der Kriege, kuratiert und vorgetragen von Hanjo Kesting und Frank Arnold.


"Felder voller Totenbeine, / junge Krieger, die vermodern, / Mütter, die sie wiederfodern."

Welche Zeit, welche Kriege sind es? Man hört zu und weiß es schon nach wenigen Minuten nicht recht!

Werke: G.Ph. Telemann, Kantate zum Friedensschluss "Gott, man lobet dich in der Stille", J.G. Graun, Messe und C.H. Graun, Instrumentalmusik aus der Oper "Montezuma", Libretto von Friedrich dem Großen

Mitwirkende: Edzard Burchards, Leitung · Ensemble Schirokko Hamburg auf historischen Instrumenten · Tanya Aspelmeier, Sopran · Nicole Pieper, Alt · Knut Schoch, Tenor · Konstantin Heintel, Bass · Rheinische Kantorei · Hanjo Kesting und Frank Arnold, Rezitation · Schülerinnen und Schüler des Johanneums

Termine:
Fr. 14. September 2018, 19:30 Uhr
Sa. 15. September 2018, 19:30 Uhr


Infos und Tickets: vorbei-2018.de / eventim.de 01806 570 070 / reservix.de 01806 700 733 / bei allen VVK-Stellen ab 25 € / 12 € erm. zzgl. VVK-Gebühren.

Veranstaltungsort

Johanneum Hamburg, Maria-Louisen-Str. 114, 22301 Hamburg

Datum

14.09.2018 - 15.09.2018

Beginn

19:30

Website

vorbei-2018.de​

Veranstalter

Ensemble Schirokko Hamburg